Posts Tagged ‘Statistik’

Was sagen die bisher zugänglichen Statistiken über sozialen Zusammenhalt aus?

26/01/2011

Von Segregationsindices kann man wenig über den tatsächlichen sozialen Zusammenhalt ablesen, denn Statistische Maße wie z.B. Segregationsindices bauen auf Strukturdaten auf: Ausländeranteil (auch nach Nationalitäten aufgeschlüsselt), Anteil der Personen mit Migrationshintergrund, Alte, Arme, Arbeitslose etc. Dahinter steht die Vorstellung, dass alle Menschen innerhalb einer Kategorie (Migrant, Österreicher) nahezu das Gleiche denken, wollen und tun. Das war vielleicht in den 1970er Jahren so – das ist aber mit Sicherheit heute nicht mehr der Fall. Menschen sind komplexer, als das man das mit einzelnen Indikatoren beschreiben kann (eben nicht nur „Mann“ oder „Frau“, „TürkIn“ oder „ÖsterreicherIn“), sondern sie unterscheiden sich vor allem nach dem Bildungsgrad und der Schichtzugehörigkeit, nach dem sozialen Milieu und nach der „Kultur der Peers“ und der „Kultur des Ortes“.
Jens Dangschat

Wichtig ist eine Betrachtung des Themas „Sozialer Zusammenhalt“ auf verschiedenen Ebenen: Global, EU, Land, Stadt, Bezirk, Grätzel, Nachbarschaft, Familie, (Mikro-, makro) und deren Verknüpfung. Zur Steuerung des sozialen Zusammenhalts braucht man Zugang zu Gruppen auf der lokalen Ebene. Qualitative Anhaltspunkte (Glücksindikatoren) sollten stärker einbezogen werden, nicht immer nur „negative“ Ansätze heranziehen, das würde einiges objektivieren oder anders darstellen.
AG Zusammenhalt messen und verstehen

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: